Cases

Performance Case

Ziel

Ziel eines großen Telekommunikationskonzerns war es, die Anzahl an Vertragsabschlüssen zu vorab definierten Kosten zu erhöhen und die Werbeaktivitäten innerhalb der Social Kanäle maximal zu skalieren. Dies sollte mit Hilfe der zur Verfügung stehenden Targetingmöglichkeiten auf Facebook geschehen. Von verschiedenen Interessen-Clustern, über Retargeting hin zu Lookalikes der bestehenden Audiences. Darüber hinaus sollten die Werbemaßnahmen nahtlos in alle bestehenden Werbeaktivitäten integriert und möglichst viele Erkenntnisse über Erfolgsfaktoren generiert werden.

Umsetzung

Innerhalb von nur zwei Monaten konnten die Ergebnisse des Kunden signifikant verbessert werden, indem der durchschnittliche CPO um 34% gesenkt werden konnte. Die größte Herausforderung war es, eine Reihe an Optimierungsmaßnahmen in kürzester Zeit zu testen und dabei die KPI-Entwicklung im Auge zu behalten.

  • Nutzung neuer Zielgruppen-Cluster (bspw. CRM Kundendaten)
  • Umstellung des Optimierungsziels von Website Clicks auf Käufe (Pixel-Event)
  • Nutzung neuer Platzierungen (Instagram und Facebook Audience Network)
  • Dynamische „Placement Optimization“, zur flexibleren Zielgruppenansprache
Erfolgsfaktoren
  • Plattformübergreifende und engmaschige Optimierung
  • Einsatz aller zur Verfügung stehenden Targeting-Techniken, inkl. der Nutzung von segmentierten CRM-Daten
  • Abgestufte Retargeting-Modelle zur budgeteffizienten Erreichung aktivierter Nutzer, kontinuierliche Kampagnenoptimierung durch erfahrene Account Manager und regelmäßige Interaktion mit den Kundenteams

B2B Branding Case

Ziel

Ziel eines der führenden Technologieunternehmen Deutschlands war es, Aufmerksamkeit zur Hannover Messe zu generieren, um im B2B- Bereich Präsenz zu zeigen. Dazu sollte die Markenbotschaft mit Hilfe verschiedener Social Media Kanäle unterstützt und in den Köpfen potenzieller B2B-Kunden gefestigt werden.

Umsetzung

Um das Engagement zu maximieren und die Werbeerinnerung zu steigern, bediente sich esome dreier Hebel: 1) Koordination von on- und offline Aktivitäten, 2) Identifizierung idealer plattformspezifischer Targeting-Optionen und 3) plattformübergreifend abgestimmten Werbeaktitiväten.

  • Aufteilung der Kampagnenaktivitäten in Pre-Phase (Awareness), Eventphase (Engagement) und After-Event-Phase (Ad & Event Recall)
  • Synchronisierung der Social Media-Aktivitäten auf Twitter, Facebook, YouTube und LinkedIn mit den Messestandaktivitäten
  • Maßgeschneiderte Targeting Cluster pro Plattform und Post mit relevanten Keywords im B2B Bereich und ähnliche Cluster zur Reichweitenmaximierung
Erfolgsfaktoren
  • esome konnte dabei helfen, die Interaktionskosten signifikant über alle Kanäle hinweg zu verringern
  • Auf Facebook konnten die Leistungswerte um zwei Drittel, auf Twitter um ca. 50% und auf LinkedIn um mehr als 20% gesenkt werden
  • Erfahrene Account Manager stellten ein umfassendes Verständnis von Kampagnenoptimierung zur Verfügung, um das meiste aus dem Kampagnen-Setup und den Social Kanälen herauszuholen und waren während der kurzen Kampagnenlaufzeit im engen Austausch mit dem Kundenteam

Ihr Ansprechpartner

Felix

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

Bitte ergänzen Sie folgende Angaben

Anrede

Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars übermitteln Sie die oben angegebenen Daten an die esome advertising technologies GmbH. Diese Daten werden zur Kontaktaufnahme und zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Ihre Daten werden maximal drei Monate gespeichert, es sei denn, Sie verlangen die Löschung Ihrer Daten vor dieser Frist oder die Speicherung wird durch die Aufnahme einer dauerhaften Geschäftsbeziehung erforderlich. Bitte wenden Sie sich an info@esome.com sofern Sie Ihre Daten löschen, berichtigen oder einsehen möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.

Die mit einem (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Danke für Ihre Nachricht, wir werden uns bald melden!