Neues Gewand für esome

Unternehmenseinblicke

15. Apr. 2019

Insights esome rebranding

Mehr Klarheit und Raum für das Wichtige - wir haben an unserem Aussehen gefeilt und präsentieren stolz unser neues Design.

Die Geschichte von esome, so kurz sie auch sein mag, war immer geprägt von Veränderung und Wachstum. Diese beiden Konstanten haben uns auf unserer bisherigen Reise begleitet und einander stets bedingt. Fünf Jahre nach dem Beginn von „Projekt esome“, sind wir stark und in viele Richtungen gewachsen. Wir sind von sieben auf 140 Mitarbeiter gewachsen, distribuieren in der DACH Region am meisten Budget auf Social, haben unser Plattform-Portfolio von einer Plattform auf neun erweitert, haben unser Geschäftsmodell von Social-only auf Cross Channel ausgebaut und mit all diesem Wachstum sind wir aus unserer Corporate Identity herausgewachsen. So wird es also Zeit für eine weitere, sichtbare Veränderung: ein neues Branding.

Unser neues Branding wurde geschaffen, um den wichtigen Dingen Raum zu geben. In einer Welt, die zunehmend schneller und immer komplexer wird, ist es schwer den Überblick zu behalten. Wir wissen das, da wir zu einem besonders dynamischen Teil dieser Welt gehören und wir wissen, dass dieser Teil der Welt Werbetreibende und Agenturen vor viele Herausforderungen stellt. In Kontrast dazu und mit dem Ziel, mehr Klarheit in diese Welt zu bringen, haben wir ein Design kreiert, das Raum für die relevanten Informationen lässt. Es reflektiert, was sich während unserer bisherigen Reise nie geändert hat: Wir sind Berater, die Werbetreibenden und Agenturen das Leben vereinfachen, egal wie komplex die Welt ist, in der sie oder wir operieren.

Esome team Frieda

Über den Autor

Frederike Busch ist Marketingleiterin bei esome. In dieser Position verantwortet sie die Unternehmenskommunikation, Markenstrategie sowie Eventplanung des 2015 in Hamburg gegründeten Digital und Social Media Advertising Spezialisten.