Manuel König stellt sich neuen Herausforderungen

Unternehmenseinblicke

11. Juni 2020

Insights manuel könig exit

​esome Mitgründer und Chief Strategy Officer Manuel König stellt sich neuen Herausforderungen

Fünf Jahre nach der Gründung des Media Outcome Unternehmens esome wird sich Mitgründer Manuel König neuen Herausforderungen widmen.

Ab Spätsommer diesen Jahres wird König, gemeinsam mit einer Gruppe von Investoren, ein neues Unternehmen im stark wachsenden Bereich Social Commerce aufbauen. Die durch die Covid-19 Pandemie beschleunigte Transformation zum digitalen Verkauf auf verschiedenen Plattformen stellt viele Werbetreibende vor Herausforderungen, für die das neue Unternehmen Lösungen anbieten wird.

Vor seiner Tätigkeit bei esome arbeitete König als Unternehmensberater bei The Boston Consulting Group. In seiner Rolle als Chief Strategy Officer war er bei esome maßgeblich am Aufbau der eigenen technischen Plattform und des Geschäftsbereichs „Media Solutions“, sowie an der Betreuung zentraler Kunden und Agenturpartner beteiligt. Zudem leitete er das Belgrader Büro und war als Bindeglied zu ProSiebenSAT.1 für die strategische Integration von esome verantwortlich.

Königs Position wird nicht nachbesetzt, seine Aufgaben werden innerhalb des Führungsteams von esome aufgeteilt. Fünf Jahre nach der Gründung ist esome zukunftsorientiert und mit einem starken Management-Team aufgestellt. Nachdem König bei esome seinen Hang zum Unternehmertum entdeckte, verlässt er das Unternehmen mit viel Zuversicht und etwas Wehmut.

„Bei esome wird Manuel eine merkliche Lücke hinterlassen“, sagt Hansjörg Blase, Geschäftsführer und Mitgründer von esome. „Er hat den Werdegang der Firma seit 6 Jahren begleitet und entscheidend mitgestaltet. Sein strategisches Gespür und seine Lösungsorientierung werden uns fehlen. Gleichzeitig sind wir stolz, dass Manuel eigene Wege geht und sicher, dass er damit Erfolg haben wird.“