News

Networken im Namen der Plattform-Diversität

Posted on September 24, 2018

Am Vorabend der dmexco 2018 trafen sich die Vertreter verschiedener sozialer Netzwerke, um über den Dächern von Köln mehr über die Tipps & Tricks eines erfolgreichen Markteintritts in Deutschland zu lernen.

Die Bandbreite an sozialen Netzwerken ist vielfältig und für ihre Nutzer erfüllen sie unterschiedlichste Zwecke: Freundschaften pflegen, sich informieren, sich mitteilen, Momente und Meinungen in Echtzeit teilen, sich eine Meinung bilden, in Verbindung bleiben, am Leben anderer teilnehmen, sich inspirieren lassen und inspirieren, Ideen geben und sich Ideen holen und vieles mehr. So hat jedes soziale Netzwerk seinen Platz im Spektrum und seine Daseins-Berechtigung.

Davon allein lassen sich aber noch längst keine Mitarbeiter, Büromieten oder Server-Anlagen bezahlen. Für soziale Netzwerke ist es deshalb wichtig, nicht nur ihren individuellen Nutzen für die User herauszustellen, sondern auch den Nutzen für diejenigen deutlich zu machen, die den Plattformumsatz treiben sollen: Die Werbetreibenden.

Um Plattformen, die gerade davor oder dabei sind, sich auf dem deutschen Markt zu etablieren, dabei zu unterstützen, haben wir daher am Vorabend der dmexco zum Austausch mit unseren Social Advertising Experten in Köln eingeladen. In der langjährigen Zusammenarbeit mit Werbetreibenden aus allen wichtigen Branchen haben wir Erfahrungen gesammelt, von denen die Plattformen wie Twitch oder Jodel auf unserem Event profitieren können sollten.


Ein wertvolles, angenehmes und insgesamt tolles Networking Event, bei dem wir die Möglichkeit hatten, über den Tellerrand unserer eigenen Plattformen wie Tumblr zu schauen und uns mit Branchenexperten auszutauschen.
(Tom Kattermann, Head of RYOT Studio, Oath DACH)


So stellen deutsche Eigenheiten teils Marktbesonderheiten dar, die es für einen erfolgreichen Eintritt in den Markt zu beachten gilt – wie zum Beispiel die deutsche Sensibilität in Bezug auf persönliche Daten. Für uns ist deren Berücksichtigung intuitiv, die Erfahrung aber zeigt, dass Plattformen mit Ursprüngen in anderen Ländern ihre Schwierigkeiten damit haben. Auch die Berücksichtigung der deutschen Affinität für Effizienz oder eine gute Antwort auf die Frage „Was kriege ich denn für mein Geld?“ lohnen sich.

Je klarer der Nutzen der Plattform für den Werbetreibenden ist und je niedriger die Hürden in der Zusammenarbeit sind, umso größer ist die Erfolgswahrscheinlichkeit für die Plattform. Das fängt mit einem einfachen Zugang zur Plattform für Werbetreibende sowie einer stabilen Infrastruktur an. Mit einer Orientierung an Industriestandards bei Werbeformaten, Metriken, Measurement Partnern etc. können darüber hinaus weitere Hürden auf dem Weg zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit abgebaut werden. Media-Agenturen und Spezialisten können bei der Vermittlung zwischen Plattform und Werbetreibenden helfen und unter anderem aufzeigen, wie man die Vorteile der Plattform mit anderen Mediakanälen verbinden kann. Es lohnt sich also auch eine Investition in den Aufbau von Beziehungen in diese Richtung. Regelmäßige Weiterbildung von Werbetreibenden und Partnern führt zu guter Letzt zu besserem Verständnis der Plattform und deren Einsatzzwecken für Werbetreibende. Beachten aufstrebende soziale Netzwerke diese einfachen Tipps, steigern sie ihre Erfolgswahrscheinlichkeit bereits erheblich.


Die tolle Location und der Cocktailkurs haben zum Networken mit anderen Plattformen animiert. Der Austausch mit Branchenexperten und anderen Plattformen war ein toller Einstieg in die dmexco.  (Jan Krayenhagen, Senior Account Manager, Snap Camera GmbH)


Bei unserem Event konnten sich die Plattform-Vertreter über den Dächern von Köln bei bestem Wetter mit eben diesen Tipps auf die dmexco vorbereiten. Natürlich wollten wir unsere Partner aber nicht nur mit diesem Wissen ausstatten, sondern auch gemeinsam einen entspannten Abend verbringen, bevor sich alle in zwei Tage dmexco-Trubel stürzten. So hatten die Teilnehmer Gelegenheit unter Aufsicht von Cocktails NRW zu lernen, wie man den perfekten Mojito mixt und konnten ihn im Anschluss auf der Dachterrasse des Rooftop 58 genießen.  

 

Ihr Ansprechpartner

Felix

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

Bitte ergänzen Sie folgende Angaben

Anrede

Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars übermitteln Sie die oben angegebenen Daten an die esome advertising technologies GmbH. Diese Daten werden zur Kontaktaufnahme und zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Ihre Daten werden maximal drei Monate gespeichert, es sei denn, Sie verlangen die Löschung Ihrer Daten vor dieser Frist oder die Speicherung wird durch die Aufnahme einer dauerhaften Geschäftsbeziehung erforderlich. Bitte wenden Sie sich an info@esome.com sofern Sie Ihre Daten löschen, berichtigen oder einsehen möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.

Die mit einem (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Danke für Ihre Nachricht, wir werden uns bald melden!