News

Was macht eigentlich ein Digital Campaign Expert?

Posted on June 25, 2019

Unter dem Titel: Was macht eigentlich ein ... ? interviewt die Fachzeitschrift LEAD digital regelmäßig Menschen aus der digitalen Branche. Jessica Kowalczyk gibt spannende Einblicke, wie ihr Arbeitsalltag als Digital Campaign Expert bei esome aussieht und was ihren Job besonders macht.

2019_08_Digital-Campaign_Jessica.png#asset:2543

Was machst du?

Ich bin Digital Campaign Expert bei esome und verantworte in dieser Position die erfolgreiche Umsetzung von Werbekampagnen in sozialen Netzwerken und digitalen Umfeldern - von der Konzepterstellung bis hin zur tatsächlichen Werbeschaltung. Als direkte Ansprechpartnerin berate ich unsere Kunden bei der ganzheitlichen Kampagnenplanung und biete ihnen individuelle Lösungen zur Erreichung ihrer Werbeziele. Für langfristige Projekte erstelle ich Mediapläne und stehe für alle Fragen zur Umsetzung sowie den verschiedenen Werbeformaten und Plattformen zur Verfügung. Mein Ziel ist es, durch fortlaufende Optimierung Werbekampagnen so auszurichten, dass die vereinbarten Zielwerte erreicht werden. Dabei arbeite ich immer eng mit unseren Kunden zusammen, um gemeinsam die Ergebnisse zu erzielen, die auf übergeordnete Marketingziele einzahlen.


Wie bist du zu dieser Aufgabe gekommen?

Die Frage, wie aus einer Kampagne eine erfolgreiche Kampagne wird und welche Hebel man bedienen muss, um Kampagnenergebnisse zu erreichen, die einen echten Mehrwert liefern, fand ich schon immer sehr spannend. Ich bin seit April 2018 bei esome und habe bereits 2016 mein berufsbegleitendes Studium im Bereich Medien- und Kommunikationsmanagement angefangen, in dem ich mich ebenfalls verstärkt mit diesen Mechanismen beschäftigt habe. Die Kombination aus Arbeit und Studium fand ich klasse, denn ich konnte mein theoretisches Wissen direkt in der Praxis umsetzen. Nach einer intensiven Einarbeitungszeit übernahm ich schnell eigenverantwortlich Projekte bei esome. Durch diesen Wissenstransfer konnte ich mir einen umfangreichen Erfahrungsschatz aneignen und hatte die Möglichkeit, direkt in die Branche einzutauchen, was mir heute im täglichen Kundenkontakt und meiner Rolle als Berater zu Gute kommt.


Schildere möglichst anschaulich ein Projekt, das dich besondern begeistert hat.

Eines meiner ersten Projekte war von einem großen Telko-Kunden. Es ging um den Abverkauf eines neuen Produkts, das in einigen Monaten auf den Markt kommen sollte, und ich wurde von Anfang an in die Planung einer ganzheitlichen Kampagne einbezogen. Bei einer solchen Kampagne wird mit einer Branding-Phase gestartet, in der möglichst viele User erreicht werden sollen, um das Interesse an dem Produkt zu wecken. Das Produkt selbst muss dabei noch gar nicht ganz zu erkennen sein. Es reichen erste Sneak Peaks. Daran schließt dann eine Traffic-Phase an, in der die User ein zweites Mal angesprochen werden, diesmal mit dem direkten Link zum Produkt im Onlineshop. In einem optimalen Set-Up können nicht nur die Klicks zum Onlineshop gemessen werden, sondern am Ende kann ich auch sagen, wie viele Produkte durch die Kampagne verkauft wurden und kann daraufhin optimieren. Wie so ein Set-Up von A bis Z optimal aufgesetzt wird, an welchen Kennzahlen man sich orientiert sowie die Optimierung während der Kampagnenlaufzeit, variiert von Kunde zu Kunde stark. Das macht es sehr spannend. Das Projekt war eines der ersten, das ich von der ersten Idee bis zur finalen Werbeschaltung eigenständig betreut habe. Aufgrund vielfältiger Problemstellungen und einer sehr spitzen Zielgruppe habe ich gelernt, welche Details es zu beachten gilt und wie man individuelle Lösungen für unterschiedliche Kampagnen erarbeitet.


Welche Eigenschaft hilft dir in deinem Alltag am meisten? Warum?

Meine grundoptimistische Einstellung hilft mir, auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Gerade bei der Kampagnenplanung ist es wichtig, den Überblick über die verschiedenen Details eines Projektes zu behalten. Die Digital Advertising Branche steht niemals still und es gibt kontinuierlich Veränderungen und Weiterentwicklungen. Daher kommt es mir zugute, dass ich gern Neues lerne und einen großen Wissensdurst habe. Außerdem bin ich grundsätzlich offen für neue Dinge - das macht es leicht, erlerntes Wissen in meine Arbeit einfließen zu lassen. Diese Bereitschaft, die eigene Arbeitsweise zu hinterfragen und an neue Gegebenheiten anzupassen, wirkt sich nicht nur positiv auf die Ergebnisse aus, sondern auch auf mein Auftreten als vertrauensvoller und kompetenter Ansprechpartner gegenüber den Kunden.


Was ist dir an deinem Job am wichtigsten? Was macht am meisten Spaß?

Die ständige Analyse von Kampagnen und daraus ableitend das Aufzeigen von Verbesserungspotentialen macht mir am meisten Spaß. Im Idealfall baue ich langfristige Beziehungen mit Kunden auf und freue mich, sie bei der Optimierung ihrer Kampagne zu unterstützen. Es ist sehr motivierend für mich, wenn angestoßene Optimierungen funktionieren und sich diese direkt positiv auf die Ergebnisse auswirken. Noch dazu habe ich keinen typischen Büroalltag, denn jede Kampagne ist einzigartig und bringt neue Anforderungen und Fragestellungen mit sich. Bei den Plattformen, die wir bespielen, gibt es immer wieder Innovationen und Produktentwicklungen, die in die Kampagnenplanung mit einfließen und für Abwechslung sorgen. Ich lerne immer wieder Neues und gehöre zu den Ersten, die neuentwickelte Kampagnen zu Gesicht bekommen. Meine Tätigkeit ist alles in allem also sehr facettenreich und jeden Tag erneut sehr spannend.


Mein Job ist unverzichtbar, weil …

... ich Kampagnen kontinuierlich analysiere und basierend auf den Learnings dahingehend optimiere, dass sie zum einen auf die Zielsetzungen der Werbungtreibenden einzahlen und zum anderen relevante Inhalte für die definierte Zielgruppe abbilden. Davon profitieren beide Seiten. Konsumenten bekommen nur für sie relevante Werbung ausgespielt und Unternehmen erzielen durch die exakte Ausspielung der Kampagne Ergebnisse, die auf ihren Marketingerfolg einzahlen. Außerdem sind wir für unsere Kunden die Experten im Bereich Digital Advertising. Sie vertrauen uns und wissen, dass sie sich auf unser Aussagen verlassen können. Dadurch können sie trotz der schnelllebigen Branche First Mover bei allen Neuerungen sein.


Wenn du nicht Digital Campaign Expert wärst, was wärst du dann?

Ich wäre definitiv auch im Online-Marketing tätig. Die Branche verändert sich ständig und es entstehen neue Möglichkeiten, diese Abwechslung und kontinuierliche Weiterentwicklung gefällt mir gut. Wahrscheinlich wäre ich dort ebenfalls in einer Position anzutreffen, in der ich schnell viel Verantwortung übernehmen könnte und Analysen, sowie das sinnvolle Verknüpfen von unterschiedlichen Marketing-Kanälen und lebenslanges Lernen den Hauptanteil des Arbeitsalltags ausmachen.



Ihr Ansprechpartner

Kristin B.

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

Bitte ergänzen Sie folgende Angaben

Anrede

Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars übermitteln Sie die oben angegebenen Daten an die esome advertising technologies GmbH. Diese Daten werden zur Kontaktaufnahme und zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Ihre Daten werden maximal drei Monate gespeichert, es sei denn, Sie verlangen die Löschung Ihrer Daten vor dieser Frist oder die Speicherung wird durch die Aufnahme einer dauerhaften Geschäftsbeziehung erforderlich. Bitte wenden Sie sich an info@esome.com sofern Sie Ihre Daten löschen, berichtigen oder einsehen möchten. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.

Die mit einem (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Danke für Ihre Nachricht, wir werden uns bald melden!