Esome data privacy header

Datenschutz

Datenschutzerklärung

§ 1 Allgemeines

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des Datenschutzrechts verarbeitet. Die nachfolgende Erklärung informiert Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch die esome advertising technologies GmbH.

Kontakt

esome advertising technologies GmbH
Geschäftsführer: Falk Bielesch, Hansjörg Blase, Christoph Brust
Hohe Bleichen 11
20354 Hamburg
+49 (0) 40 600 288 100
[email protected]

§ 2 Datenschutzbeauftragter

Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten können Sie wie folgt aufnehmen:

Kontaktformular: https://www.dsextern.de/anfragen

DS EXTERN GmbH
Dipl.-Kfm. Marc Althaus
Frapanweg 22
D-22589 Hamburg

§ 3 Nutzung der Daten

Erhobene Daten

Für Angaben zu den erhobenen Daten, zum Zweck der Datenverarbeitung, zu Datenempfängern und zur Datenübertragung in Drittländer rufen Sie bitte den entsprechenden Abschnitt der Datenschutzerklärung auf:

- Angaben für die esome Website (§4)
- Angaben für sonstige Dienste der Website (§5)

Consent Management Platform (CMP)

Wir verwenden im Zusammenhang mit Cookie-basierten Prozessen die Consent Management Plattform ("CMP") mit der Identifikationsnummer k3Oi3nxdE.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage entnehmen Sie bitte unserer Consent Management Platform oder für den Fall von Bewerbungen und anderweitigen Anfragen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Antrag der betroffenen Person erfolgen.

Berechtigte Interessen

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten verfolgen wir die folgenden berechtigten Interessen:

- Anzeige von für den Nutzer relevanter Werbung
- Durchführung und Verbesserung unseres Angebots
- Schutz vor Missbrauch
- Statistik

Speicherdauer

Wir speichern Ihre Daten,

- wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben höchstens solange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen,
- wenn wir die Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verwenden höchstens solange, wie Ihr Interesse an einer Löschung oder Anonymisierung nicht überwiegt.
- wenn Sie sich bei esome für eine vakante Stelle beworben haben für maximal sechs Monate
- wenn Sie durch das Kontaktformular eine Anfrage gestellt haben bis zu sechs Monate, es sei denn, die Speicherung wird durch die Aufnahme einer dauerhaften Geschäftsbeziehung erforderlich

Weitere Informationen zu der genauen Speicherdauer können Sie unserer CMP entnehmen

Rechte des Betroffenen

Sie haben – teilweise unter bestimmten Voraussetzungen – das Recht,

- Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen,
- Ihre Daten zu berichtigen,
- Ihre Daten löschen oder sperren zu lassen,
- die Verarbeitung einschränken zu lassen,
- der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen,
- Ihre Daten in einem übertragbaren Format zu erhalten und einem Dritten zu übermitteln,
- Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten für die Zukunft zu widerrufen und
- sich bei einer Aufsichtsbehörde über eine unzulässige Datenverarbeitung zu beschweren.

Fragen können Sie zum Beispiel über die folgende Webseite stellen: https://www.dsextern.de/anfragen

Erfordernis oder Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten

Soweit dies bei der Erhebung nicht ausdrücklich angegeben ist, ist die Bereitstellung von Daten nicht erforderlich oder verpflichtend.

§ 4 Angaben für die esome Website

Diese Angaben beziehen sich nur auf unsere Website unter esome.com. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

Nutzung der Daten

Wir beachten das Prinzip der Datensparsamkeit, das heißt alle erhobenen Daten werden von uns zur Erfüllung des jeweiligen Zweckes benötigt. Eine darüber hinaus gehende Nutzung findet nicht statt. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder ohne gesetzliche Grundlage werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte übermittelt. Nach vollständiger Abwicklung werden Ihre Daten gelöscht. Sofern Aufbewahrungspflichten oder Risiken bezüglich nachträglicher Nachweispflichten bestehen werden die Daten für die weitere Verwendung gesperrt. Nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften werden diese Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung eingewilligt haben.

Datenquellen

Wir erhalten die Daten von Ihnen (einschließlich über die von Ihnen verwendeten Geräte).

Datenübertragung in Drittländer

Es findet eine Datenübertragung in Drittländer außerhalb der Europäischen Union statt. Dies erfolgt auf der Grundlage gesetzlich vorgesehener vertraglicher Regelungen, die einen angemessenen Schutz Ihrer Daten sicherstellen sollen und die Sie auf Anfrage einsehen können.

Logfiles

Beim Besuch der Webseite werden zunächst folgende Daten gespeichert: Ihre IP-Adresse (ausschließlich zum Schutz der Systeme), den Remote Host, die übertragene Datenmenge, die Verweisseite (Referrer) sowie das Datum und die Uhrzeit. Zusätzlich speichern wir zu Optimierungszwecken den User-Agent, das heißt den Browser und das Betriebssystem. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich zum Schutz unserer Systeme (Missbrauchsvermeidung), zu statistischen Analysezwecken und zur Optimierung unserer Dienste und Webseiten. Wir nehmen keine personenbezogene Auswertung ohne Ihre vorherige Einwilligung vor.

Informationen über Cookies

Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Cookies werden nach dem Schließen des Browsers wieder gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner (Langzeit-Cookies) und erkennen ihn beim nächsten Besuch wieder. Dadurch können wir Ihnen einen besseren Zugang auf unsere Seite ermöglichen. Das Speichern von Cookies können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen “Cookies blockieren” wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Angebote zur Folge haben. Weitere Informationen über die genutzten Cookies können Sie unserer /openCMP entnehmen

Profitbricks/Amazon Web Services

Wir hosten unsere Systeme bei Amazon Web Services, Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, USA („AWS"). Aus technischen Gründen kann es vorkommen, dass die Infrastruktur von den USA aus gewartet wird. Wir nutzen, sofern nicht anderweitig erwaehnt nur Infrastruktur aus Deutschland (Frankfurt). Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO beruhend auf unserem berechtigten Interesse. Wir wollen Ihnen damit die technische Infrastruktur bereitstellen, um unsere Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von AWS.

Widerspruch (Opt-out)

Wir nehmen den Schutz Ihrer Privatsphäre sehr ernst und stellen sicher, dass die geltenden Datenschutzbestimmungen eingehalten werden. Wir statten Werbemittel unserer Targeting-Kampagnen mit dem "–" Symbol aus, um Endkunden eine einfache Möglichkeit zur Information über verhaltensbasierte Werbung sowie zum Opt-out zu bieten. Sie möchten allgemein keine passenden Anzeigen mehr angezeigt bekommen? Sie haben auf dieser Seite stets die Möglichkeit unserem System mitzuteilen, dass Ihre anonymen statistischen Daten für die Anzeigensteuerung nicht verwendet werden sollen.

§ 5 Angaben für sonstige Dienste der Website

Diese Angaben beziehen sich ergänzend zu §4 nur auf unsere Website unter esome.com.

Erhobene Daten

Wir erheben und verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen: Bewerbungsdaten: Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise, Arbeitsproben, Zertifikate, Bilder Kontaktdaten: Telefonnummer(n), E-Mail-Adresse(n)

Nutzung der Daten

Wir verwenden die von Ihnen im Rahmen von Bewerbungsverfahren oder anderen Anfragen wie bspw. über unser Kontaktformular, E-Mail oder Anrufe lediglich zur Erfüllung von vorvertraglichen Maßnahmen in Ihrem Antrag.

Datenquellen

Wir erhalten die Daten von Ihnen via E-Mail, über das ausgefüllte Kontaktformular auf unserer Homepage oder Sie gehen uns telefonisch zu.

Datenübertragung in Drittländer

Es kann eine Datenübertragung in Drittländer außerhalb der Europäischen Union stattfinden, wenn Sie sich für Vakanzen an unserem Standort in Belgrad bewerben. Dies erfolgt auf der Grundlage gesetzlich vorgesehener vertraglicher Regelungen, die einen angemessenen Schutz Ihrer Daten sicherstellen sollen und die Sie auf Anfrage einsehen können.

Bewerberdaten

Schicken Sie uns eine Bewerbung, so verarbeiten wir die in der Bewerbung zu diesem Zweck aufgeführten Daten. Bewerberdaten werden für die folgenden Zwecke verarbeitet: Identifizierung, Altersüberprüfung, Kontaktaufnahme, Kommunikation zur Vertragsanbahnung und Bewerberauswahl.

Kontaktformular

Beim Absenden des Kontaktformulars auf unserer Website werden diejenigen Daten an esome übermittelt, die uns von Website-Besuchern durch eine Eingabe im Formular zur Verfügung gestellt werden. Daten, die Sie uns über unser Kontaktformular zur Verfügung stellen, verwenden wir für vorvertragliche Maßnahmen, d.h. sie werden zur Kontaktaufnahme und zur Bearbeitung des übermittelten Anliegens verwendet. Weiterhin werden die durch das Kontaktformular gesendeten Daten bis zu drei Monate gespeichert, es sei denn, ihre Löschung wird vor Ablauf der Frist verlangt oder die Speicherung wird durch die Aufnahme einer dauerhaften Geschäftsbeziehung erforderlich. Für die Umsetzung der in §3 genannten Rechte Betroffener in Bezug auf personenbezogene Daten, wenden Sie sich bitte an die dort genannten Ansprechpartner.

§ 6 Datenempfänger

MailChimp

Für die Versendung unseres Newsletters setzen wir den Dienst MailChimp des Dienstleisters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA ein, der Ihre Daten ausschließlich in unserem Auftrag sowie nach unserer Weisung verarbeitet (sog. Auftragsverarbeiter nach Artikel 28 DS-GVO) und der geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer Rechte getroffen hat. Die Datenschutzbestimmungen des Dienstes finden Sie hier: https://mailchimp.com/legal/privacy/. Dabei werden Ihre Daten in den USA verarbeitet und dorthin übermittelt, d. h. einem Drittland außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Für dieses Land besteht kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission, der gewährleistet, dass dort ein dem Europäischen Standard entsprechendes Datenschutzniveau besteht. Um Ihre Daten gleichwohl wirksam zu schützen, erfolgt die Übermittlung und Verarbeitung auf Grundlage des sogenannten EU Standard Vertrags Klauseln.
Dieser Dienstleister hilft uns dabei, durch die Integration von Pixel-Tags in die Newsletter, auf pseudonymisierter Basis festzustellen, wie viele Empfänger unsere Newsletter geöffnet haben und auf welche darin enthaltenen Links geklickt wurden. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Dies erfolgt auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Öffnungs-Verhaltens unserer Newsletter um unsere Dienstleistungen zu optimieren und unsere Dienstleistungen wirtschaftlich betreiben zu können. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, dann öffnen Sie unseren Newsletter nicht und klicken nicht auf darin enthaltene Links. Der Versanddienstleister kann nach eigenen Informationen diese Daten in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung oder für statistische Zwecke, um zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen, verwenden.

Facebook Fanpage

Wir betreiben unter der URL https://www.facebook.com/esome... eine Facebook Fanpage, über die Sie mit uns kommunizieren können. Facebook und die esome advertising technologies GmbH handeln auf der rechtlichen Grundlage des Art. 26 DSGVO als gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche. Maßgeblich für diese Verarbeitung, insbesondere hinsichtlich der Funktion „Facebook Insights“, ist die Vereinbarung unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

Für alle Verarbeitungen unter der URL https://www.facebook.com/esome... ist die Datenschutzerklärung der Facebook Inc. relevant, die Sie hier finden: de-de.facebook.com/about/privacy/

Ausnahme: Wenn Sie uns über die von Facebook bereitgestellten Kommunikationskanäle personenbezogene Daten wie Ihren Namen, E-Mail-Adresse oder ähnliche Daten zur Verfügung stellen, damit wir zum Beispiel eine Anfrage von Ihnen beantworten, bearbeiten wir diese Anfrage auch in unseren Systemen. Diese Daten werden 30 Tage gespeichert. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, wobei unsere berechtigten Interessen die Kontaktaufnahme mit Ihnen bzw. die Beantwortung Ihrer Fragen an uns sind.

Weitere Datenempfänger können Sie unserer CMP entnehmen

Stand dieser Datenschutzerklärung: 25. November 2020

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.